Wissenschaftliches Arbeiten mit Mimir

Keine Kommentare
Das Schreiben von wissenschaftlichen Arbeiten kann nervig und anstrengend sein. Forschungsarbeiten werden oft mit langen Arbeitszeiten und harter Arbeit assoziiert. Mit dem Schreib-Editor Mimir gehört das der Vergangenheit an. Dieser…

Wissenschaftliches Arbeiten mit Mimir

Das Schreiben von wissenschaftlichen Arbeiten kann nervig und anstrengend sein. Forschungsarbeiten werden oft mit langen Arbeitszeiten und harter Arbeit assoziiert. Mit dem Schreib-Editor Mimir gehört das der Vergangenheit an. Dieser…

Wissenschaftliches Arbeiten mit Mimir

Das Schreiben von wissenschaftlichen Arbeiten kann nervig und anstrengend sein. Forschungsarbeiten werden oft mit langen Arbeitszeiten und harter Arbeit assoziiert. Mit dem Schreib-Editor Mimir gehört das der Vergangenheit an. Dieser…

Wissenschaftliches Arbeiten mit Mimir

Das Schreiben von wissenschaftlichen Arbeiten kann nervig und anstrengend sein. Forschungsarbeiten werden oft mit langen Arbeitszeiten und harter Arbeit assoziiert. Mit dem Schreib-Editor Mimir gehört das der Vergangenheit an. Dieser Editor basiert auf Künstlicher Intelligenz und unterstützt dich mit den passenden Quellen, Schreibvorschlägen und Textkorrekturen. Mimir ist ein kostenfreies Tool,…

Wissenschaftliches Arbeiten mit Mimir

Das Schreiben von wissenschaftlichen Arbeiten kann nervig und anstrengend sein. Forschungsarbeiten werden oft mit langen Arbeitszeiten und harter Arbeit assoziiert.…

Wissenschaftliches Arbeiten mit Mimir

Wissenschaftliches Arbeiten mit Mimir

Wissenschaftliches Arbeiten mit Mimir

Wissenschaftliches Arbeiten mit Mimir

Wissenschaftliches Arbeiten mit Mimir

Wissenschaftliches Arbeiten mit Mimir

Wissenschaftliches Arbeiten mit Mimir

Wissenschaftliches Arbeiten mit Mimir

Wissenschaftliches Arbeiten mit Mimir

Wissenschaftliches Arbeiten mit Mimir

Wissenschaftliches Arbeiten mit Mimir

Wissenschaftliches Arbeiten mit Mimir

Wissenschaftliches Arbeiten mit Mimir

Wissenschaftliches Arbeiten mit Mimir

Wissenschaftliches Arbeiten mit Mimir

Wissenschaftliches Arbeiten mit Mimir

Wissenschaftliches Arbeiten mit Mimir

Wissenschaftliches Arbeiten mit Mimir

Wissenschaftliches Arbeiten mit Mimir

Das Schreiben von wissenschaftlichen Arbeiten kann nervig und anstrengend sein. Forschungsarbeiten werden oft mit langen Arbeitszeiten und harter Arbeit assoziiert.

Mit dem Schreib-Editor Mimir gehört das der Vergangenheit an.

Dieser Editor basiert auf Künstlicher Intelligenz und unterstützt dich mit den passenden Quellen, Schreibvorschlägen und Textkorrekturen.

Mimir ist ein kostenfreies Tool, was deine Literaturrecherche, deinen Schreibprozess und deine abschließende Textkorrektur vereinfacht.

Wissenschaftliches Arbeiten mit Mimir

Korrektes wissenschaftliches Arbeiten ist grundlegend für eine sehr gute Seminar-, Bachelor- oder Masterarbeit. Wissenschaftliche Arbeiten unterscheiden sich von anderen Texten durch eine genaue, prägnante sowie informative Schreibweise und basieren auf einer umfangreichen Recherche der verwendeten Quellen.

Mimir ist ein Tool, das Künstliche Intelligenz nutzt, um die Recherche und das Schreiben deiner wissenschaftlichen Arbeit zu verbessern und zu vereinfachen. Es speziell ist für Studierende und Forschende entwickelt.

Eine smarte Suchmaschine, eine Literaturverwaltung und ein Editor stehen dir zur Verfügung, womit du schnell und einfach die gewünschten Quellen findest oder Texte schreibst. Zusätzlich stehe dir unterstützende Funktionen wie „Quelle zur markierten Aussage“, „Textkorrektur“ oder „Satz generieren“ zur Verfügung.

Mimir öffnen

Funktionen von Mimir

In Mimir kannst du deine Recherche noch schneller und einfacher durchführen und deine Arbeit zu Papier bringen. Mit den folgenden Funktionen:

Mimir Literaturverwaltung

Mimir Literatur

Mimir Editor

Mimir Editor

Mimir Korrektur

Mimir Korrektur

 

Mimir bietet dir ein umfangreiches Set an Werkzeugen, die dich während deiner wissenschaftlichen Arbeit unterstützen und den Schreibprozess vereinfachen.

Der Anfang: Literaturrecherche

Die Literaturrecherche umfasst die Suche nach wissenschaftlicher Literatur in Bezug auf die Fragestellung deiner Arbeit.

Bei wissenschaftlichen Arbeiten beziehst du dich auf bereits vorhandenes Wissen, das du maßgeblich aus der  anfängliche Literaturrecherche gewinnst, wobei du dich gleichzeitig auch in das Thema einarbeitest.

Sobald du deine Basisliteratur gefunden hast, beginnst du deine Arbeit zu schreiben. Hierbei kommt es immer wieder vor, dass du zu neuen Schlagworten recherchieren oder Argumentationen belegen musst. Mimir kann dich dabei unterstützen.

Mimir Literaturverwaltung

In Mimir steht dir eine Literaturverwaltung zur Verfügung, mit Funktionen, die deinen Arbeitsprozess vereinfachen. Unter anderem durch eine Literaturverwaltung sowie einer Schlagwort- und In-Text-Suche. Folgende Funktionen stelle ich dir jetzt genauer vor:

  • Literatur-Daten automatisch ergänzen
  • Literatur-Suchmaschine
  • Zitationen der Quelle finden
  • Ähnliche Quellen finden
  • Statistiken zu deiner Literatur

Mimir Literatur

Literatur-Daten automatisch ergänzen

Für ein gutes Literaturverzeichnis sind verschiedene Daten notwendig, damit du deine Quellen richtig zitieren kannst. Jedoch gehen diese Informationen während der Recherche öfter mal verloren.

Mimir kann deine Quellen über den Titel oder einer DOI mit allen relevanten Informationen ergänzen. Dies geschieht über einen Datenbankabgleich, der über 200 Millionen Quellen enthält.

Mimir Literatur

Literatur-Suchmaschine

Bei der Suche arbeiten wir mit einem der größten Suchmaschinen für wissenschaftliche Literatur zusammen – Semantic Scholar.

Zusätzlich erhältst du erweiterte Informationen zu deiner Literatur wie das SJR-Rating, das dir die Qualität der Quelle verrät. Bei manchen Arbeiten wird es sogar gefordert ausschließlich auf Quellen gut bewerteter Journals zu verweisen.

Soweit so gut, aber wie kannst du mehr Literatur im Zusammenhang mit deinen bestehenden Quellen finden?

Mimir Literatur

Zitationen der Quelle finden

Jede Quelle verweist auf Literatur und wird (im besten Fall) von anderen Quellen wieder aufgegriffen und zitiert. Der gleiche Prozess, den du in deiner Arbeite durchläufst. Du findest eine gute Quelle für deine Fragestellung und verweist auf sie in deinem Text und in deinem Literaturverzeichnis.

Mit Mimir kannst du dir einfach anzeigen lassen, wer deine Quelle(n) zitiert hat und somit deine Literatur und dein Wissen in diesem Gebiet weiter ausbauen.

Mimir Literatur

Ähnliche Quellen finden?

Sobald du einige passende Quellen für deine Arbeit gefunden hast, kann dir Mimir weitere relevante Quellen anzeigen.

Diese Funktion ist vor allem bei der genaueren Ausarbeitung wichtig, um deine Argumentation zu belegen und das Thema umfänglich zu beleuchten.

Dabei wird die gesamte Datenbank durchsucht und die relevantesten Quellen zu deinem Thema werden dir angezeigt. Dadurch kannst du sicherstellen, dass du keine wichtige Quelle übersiehst.

Mimir Literatur

Statistiken zu deiner Literatur

Um einen guten Überblick über deine Literatur zu behalten hat Mimir eine integrierte Übersicht über wichtige Eigenschaften deiner Quellen, bspw. Erscheinungsjahr, Open Access Anteil,  SJR-Score oder Journals/Fachzeitschriften.. Dadurch weißt du immer, woher deine Literatur kommt und wie sie sich zusammensetzt. Zusätzlich kannst du Lücken in deiner Literatur schnell ausfindig machen und beheben.

Hier einige Beispiele:

  • Deine Literatur ist durchschnittlich aus dem Jahr 1990: Du solltest moderne Literatur ergänzen.
  • Deine Literatur hat ein durchschnittliches SJR-Rating von 0.01: Du solltest Literatur aus hochqualitativen Journals ergänzen.
  • Deine Literatur ist nur aus zwei Journals: Du solltest schauen, ob es nicht auch noch für dich wichtige Quellen von anderen Veröffentlichungen gibt.

Mimir Literatur

Die Mitte: Wissenschaftliches Schreiben

Im wissenschaftlichen Schreiben geht es nicht nur um das Belegen deiner Aussagen mittels Quellen, sondern auch um das präzise und einfache wiedergeben deiner Befunde. Hierfür holst du die Leserschaft zunächst mit den theoretischen Grundlagen ab. Daraufhin  zeigst und diskutierst du deine Befunde.

Hierbei hat das wissenschaftliche Schreiben spezifische Vorgaben in Bezug auf Inhalt, Struktur und Stil.

Ein gut geschriebener und strukturierter Text ermöglicht es dem Lesenden, der Argumentation zu folgen und sich im Text zurechtzufinden. Beim wissenschaftlichen Schreiben sind eine klare Struktur und ein logischer Fluss für einen zusammenhängenden Text unerlässlich. Mimir kann dich dabei unterstützen.

Mimir Editor

Mimir bietet einen Editor, indem du Sätze automatisch weiter- oder umschreiben lassen kannst. Beim Fertigschreiben kannst du beispielsweise einen Satz anfangen und auf Knopfdruck bekommst du drei Vorschläge zum Vervollständigen des Satzes (Wenn du nochmal drückst, bekommst du drei neue Vorschläge). Folgende Funktionen stelle ich dir jetzt genauer vor:

  • Sätze automatisch weiterschreiben (Plagiatfrei)
  • Sätze umformulieren
  • Satzanfänge ändern
  • Quellen zu einer Aussage im Text finden

Mimir Editor

Satz automatisch weiterschreiben (Plagiatfrei)

Mimir unterstützt dich bei der Ausformulierung und Umformulierung deiner wissenschaftlichen Arbeit.

Unsere Künstliche Intelligenz analysiert dein Themengebiet und deinen geschriebenen Text, um Sätze für dich voll automatisch zu beenden oder komplette Sätze zu generieren. Mit diesen Vorschlägen wirst du deinen Schreibfluss deutlich erhöhen und Schreibblockaden vermeiden können.

Und keine Angst, die Künstliche Intelligenz hinter Mimir erzeugt ganz neue und auf dich angepasst Sätze (also plagiatsfrei) und zeigt dir auch, wann du eine Quelle in deinem Text setzen solltest.

Mimir Editor

Satz umformulieren

Umformulierungen kommen häufig während des Schreibprozesses vor. Sie sind aufwendig und ganz schnell vergehen mehrere Minuten für nur einen Satz. Mit der Funktion wollen wir dir diesen Prozess erleichtern und dir Ideen geben, wie du deinen Satz anders formulieren oder umstellen kannst.

Dahinter steht natürlich unsere Künstliche Intelligenz.

Mimir Editor

Satzanfang ändern


Drei aufeinander folgende Sätze beginnen mit dem gleichen Satzanfang? Das macht das Lesen monoton und reduziert das sprachliche Niveau deiner Arbeit.

Das Umformulieren von Satzanfängen nimmt gegen Ende der Arbeit häufig viel Zeit in Anspruch. Mimir kann dich hier mit Vorschlägen für Satzanfänge und Formulierungen inspirieren.

Mimir Editor

Literatur zu Aussagen im Text finden

Wie oben erwähnt, zieht sich die Literaturrecherche durch die ganze Arbeit. Häufig ergänzt du sie wären des Schreibprozesses, weil dir Lücken auffallen oder du ein bestimmtes Thema stärker ins Visier nehmen willst. Genau an dieser Stelle unterstützt dich Mimir mit einer Suche direkt aus dem Editor heraus.

Mimir schaut sich den Kontext sowie die markierte Aussage an und schlägt dir die passende Literatur vor. Diese Funktion erspart eine lange Suche nach Quellen, die du eventuell schon gesichtet hattest, aber nicht in deine Literatur mitaufgenommen hast oder vereinfacht dir die Suche nach ganz neuer spezifischer Literatur.

Mimir Editor

Zum Schluss: Korrektur

Gegen Ende deiner Arbeit kommt nochmal ein großes Arbeitspaket auf dich zu – die Korrektur. Aus meiner Erfahrung wird dieser Teil häufig unterschätzt (auch der zeitliche Aufwand), beeinflusst dein Endergebnis aber signifikant.

Wissenschaftliche Arbeiten haben einen besonderen Anspruch an die Genauigkeit, Prägnanz und Informativität. Rechtschreibfehler, Füllwörter und nicht gendergerechte Sprache sind hier mögliche Stolpersteine, die die Qualität deiner Arbeit teils deutlich verschlechtert, wenn du sie nicht behebst. Mimir kann dich dabei unterstützen, diesen Stolpersteinen elegant auszuweichen.

Mimir Korrektur

Im Mimir Editor kannst du deine Arbeit unkompliziert überprüfen lassen. Rechtschreib- oder Grammatikfehler werden für dich markiert und Verbesserungen vorgeschlagen. Unwissenschaftliche Wörter/Formulierungen, aber auch Wörter, die du nicht gegendert hast, werden für dich überprüft. Probiere es am besten einfach mal aus.

  • Rechtschreibung & Grammatik korrigieren
  • Füllwörter & unwissenschaftliche Wörter vermeiden
  • Gendergerechte Sprache überprüfen

Mimir Korrektur

Rechtschreibung & Grammatik

Rechtschreibfehler und grammatikalische Fehler passieren jedem. Sie lenken von dem eigentlichen Inhalt deiner Arbeit ab und stören beim Lesen. Mit der Mimir Korrektur-Funktion werden dir diese Fehler markiert und entsprechende Lösungen zum Beheben vorgeschlagen.

Mimir Korrektur

Füllwörter & unwissenschaftliche Wörter vermeiden

Bei wissenschaftlichen Texten gibt es einen besonderen Anspruch an die Schreibweise (wir wollen ja kein Roman schreiben und an die Emotionen des Lesers appellieren). Hierfür überprüft Mimir ganz automatisch, ob du Füllwörter oder unwissenschaftliche Formulierungen verwendet hast. Auch diese werden dir in deinem Text markiert. Wenn möglich und nötig, werden dir natürlich auch hier entsprechende Korrekturvorschläge angezeigt, die du direkt in deinen Text einfügen kannst.

Mimir Korrektur

Gendergerechte Sprache

An vielen Hochschulen ist es bereits Grundsatz und auch neuere Studien haben herausgefunden, dass gendergerechte Sprache einen Unterschied macht. Wir finden daher auf Wunsch auch nicht gendergerechte Formulierungen und bieten dir, wenn möglich, genderneutrale Alternativen an. Dadurch kannst du deinen Text schnell überprüfen und ihm den letzten Feinschliff verpassen.

Mimir Korrektur

Fazit

Mimir ist ein Tool, dass dich umfassend bei deiner wissenschaftlichen Arbeit unterstützt.

Das umfasst den Aufbau sowie die Recherche deiner Literatur, das eigentliche Schreiben der Arbeit und zum Schluss die Korrektur.

Mit Mimir werden alle maßgeblichen Prozesse der wissenschaftlichen Arbeit vereinfacht, beschleunigt und qualitativ aufgewertet.

Das Schreiben von wissenschaftlichen Arbeiten kann nervig und anstrengend sein. Forschungsarbeiten werden oft mit langen Arbeitszeiten und harter Arbeit assoziiert.

Mit dem Schreib-Editor Mimir gehört das der Vergangenheit an.

Dieser Editor basiert auf Künstlicher Intelligenz und unterstützt dich mit den passenden Quellen, Schreibvorschlägen und Textkorrekturen.

Mimir ist ein kostenfreies Tool, was deine Literaturrecherche, deinen Schreibprozess und deine abschließende Textkorrektur vereinfacht.

Wissenschaftliches Arbeiten mit Mimir

Korrektes wissenschaftliches Arbeiten ist grundlegend für eine sehr gute Seminar-, Bachelor- oder Masterarbeit. Wissenschaftliche Arbeiten unterscheiden sich von anderen Texten durch eine genaue, prägnante sowie informative Schreibweise und basieren auf einer umfangreichen Recherche der verwendeten Quellen.

Mimir ist ein Tool, das Künstliche Intelligenz nutzt, um die Recherche und das Schreiben deiner wissenschaftlichen Arbeit zu verbessern und zu vereinfachen. Es speziell ist für Studierende und Forschende entwickelt.

Eine smarte Suchmaschine, eine Literaturverwaltung und ein Editor stehen dir zur Verfügung, womit du schnell und einfach die gewünschten Quellen findest oder Texte schreibst. Zusätzlich stehe dir unterstützende Funktionen wie „Quelle zur markierten Aussage“, „Textkorrektur“ oder „Satz generieren“ zur Verfügung.

Mimir öffnen

Funktionen von Mimir

In Mimir kannst du deine Recherche noch schneller und einfacher durchführen und deine Arbeit zu Papier bringen. Mit den folgenden Funktionen:

Mimir Literaturverwaltung

Mimir Literatur

Mimir Editor

Mimir Editor

Mimir Korrektur

Mimir Korrektur

 

Mimir bietet dir ein umfangreiches Set an Werkzeugen, die dich während deiner wissenschaftlichen Arbeit unterstützen und den Schreibprozess vereinfachen.

Der Anfang: Literaturrecherche

Die Literaturrecherche umfasst die Suche nach wissenschaftlicher Literatur in Bezug auf die Fragestellung deiner Arbeit.

Bei wissenschaftlichen Arbeiten beziehst du dich auf bereits vorhandenes Wissen, das du maßgeblich aus der  anfängliche Literaturrecherche gewinnst, wobei du dich gleichzeitig auch in das Thema einarbeitest.

Sobald du deine Basisliteratur gefunden hast, beginnst du deine Arbeit zu schreiben. Hierbei kommt es immer wieder vor, dass du zu neuen Schlagworten recherchieren oder Argumentationen belegen musst. Mimir kann dich dabei unterstützen.

Mimir Literaturverwaltung

In Mimir steht dir eine Literaturverwaltung zur Verfügung, mit Funktionen, die deinen Arbeitsprozess vereinfachen. Unter anderem durch eine Literaturverwaltung sowie einer Schlagwort- und In-Text-Suche. Folgende Funktionen stelle ich dir jetzt genauer vor:

  • Literatur-Daten automatisch ergänzen
  • Literatur-Suchmaschine
  • Zitationen der Quelle finden
  • Ähnliche Quellen finden
  • Statistiken zu deiner Literatur

Mimir Literatur

Literatur-Daten automatisch ergänzen

Für ein gutes Literaturverzeichnis sind verschiedene Daten notwendig, damit du deine Quellen richtig zitieren kannst. Jedoch gehen diese Informationen während der Recherche öfter mal verloren.

Mimir kann deine Quellen über den Titel oder einer DOI mit allen relevanten Informationen ergänzen. Dies geschieht über einen Datenbankabgleich, der über 200 Millionen Quellen enthält.

Mimir Literatur

Literatur-Suchmaschine

Bei der Suche arbeiten wir mit einem der größten Suchmaschinen für wissenschaftliche Literatur zusammen – Semantic Scholar.

Zusätzlich erhältst du erweiterte Informationen zu deiner Literatur wie das SJR-Rating, das dir die Qualität der Quelle verrät. Bei manchen Arbeiten wird es sogar gefordert ausschließlich auf Quellen gut bewerteter Journals zu verweisen.

Soweit so gut, aber wie kannst du mehr Literatur im Zusammenhang mit deinen bestehenden Quellen finden?

Mimir Literatur

Zitationen der Quelle finden

Jede Quelle verweist auf Literatur und wird (im besten Fall) von anderen Quellen wieder aufgegriffen und zitiert. Der gleiche Prozess, den du in deiner Arbeite durchläufst. Du findest eine gute Quelle für deine Fragestellung und verweist auf sie in deinem Text und in deinem Literaturverzeichnis.

Mit Mimir kannst du dir einfach anzeigen lassen, wer deine Quelle(n) zitiert hat und somit deine Literatur und dein Wissen in diesem Gebiet weiter ausbauen.

Mimir Literatur

Ähnliche Quellen finden?

Sobald du einige passende Quellen für deine Arbeit gefunden hast, kann dir Mimir weitere relevante Quellen anzeigen.

Diese Funktion ist vor allem bei der genaueren Ausarbeitung wichtig, um deine Argumentation zu belegen und das Thema umfänglich zu beleuchten.

Dabei wird die gesamte Datenbank durchsucht und die relevantesten Quellen zu deinem Thema werden dir angezeigt. Dadurch kannst du sicherstellen, dass du keine wichtige Quelle übersiehst.

Mimir Literatur

Statistiken zu deiner Literatur

Um einen guten Überblick über deine Literatur zu behalten hat Mimir eine integrierte Übersicht über wichtige Eigenschaften deiner Quellen, bspw. Erscheinungsjahr, Open Access Anteil,  SJR-Score oder Journals/Fachzeitschriften.. Dadurch weißt du immer, woher deine Literatur kommt und wie sie sich zusammensetzt. Zusätzlich kannst du Lücken in deiner Literatur schnell ausfindig machen und beheben.

Hier einige Beispiele:

  • Deine Literatur ist durchschnittlich aus dem Jahr 1990: Du solltest moderne Literatur ergänzen.
  • Deine Literatur hat ein durchschnittliches SJR-Rating von 0.01: Du solltest Literatur aus hochqualitativen Journals ergänzen.
  • Deine Literatur ist nur aus zwei Journals: Du solltest schauen, ob es nicht auch noch für dich wichtige Quellen von anderen Veröffentlichungen gibt.

Mimir Literatur

Die Mitte: Wissenschaftliches Schreiben

Im wissenschaftlichen Schreiben geht es nicht nur um das Belegen deiner Aussagen mittels Quellen, sondern auch um das präzise und einfache wiedergeben deiner Befunde. Hierfür holst du die Leserschaft zunächst mit den theoretischen Grundlagen ab. Daraufhin  zeigst und diskutierst du deine Befunde.

Hierbei hat das wissenschaftliche Schreiben spezifische Vorgaben in Bezug auf Inhalt, Struktur und Stil.

Ein gut geschriebener und strukturierter Text ermöglicht es dem Lesenden, der Argumentation zu folgen und sich im Text zurechtzufinden. Beim wissenschaftlichen Schreiben sind eine klare Struktur und ein logischer Fluss für einen zusammenhängenden Text unerlässlich. Mimir kann dich dabei unterstützen.

Mimir Editor

Mimir bietet einen Editor, indem du Sätze automatisch weiter- oder umschreiben lassen kannst. Beim Fertigschreiben kannst du beispielsweise einen Satz anfangen und auf Knopfdruck bekommst du drei Vorschläge zum Vervollständigen des Satzes (Wenn du nochmal drückst, bekommst du drei neue Vorschläge). Folgende Funktionen stelle ich dir jetzt genauer vor:

  • Sätze automatisch weiterschreiben (Plagiatfrei)
  • Sätze umformulieren
  • Satzanfänge ändern
  • Quellen zu einer Aussage im Text finden

Mimir Editor

Satz automatisch weiterschreiben (Plagiatfrei)

Mimir unterstützt dich bei der Ausformulierung und Umformulierung deiner wissenschaftlichen Arbeit.

Unsere Künstliche Intelligenz analysiert dein Themengebiet und deinen geschriebenen Text, um Sätze für dich voll automatisch zu beenden oder komplette Sätze zu generieren. Mit diesen Vorschlägen wirst du deinen Schreibfluss deutlich erhöhen und Schreibblockaden vermeiden können.

Und keine Angst, die Künstliche Intelligenz hinter Mimir erzeugt ganz neue und auf dich angepasst Sätze (also plagiatsfrei) und zeigt dir auch, wann du eine Quelle in deinem Text setzen solltest.

Mimir Editor

Satz umformulieren

Umformulierungen kommen häufig während des Schreibprozesses vor. Sie sind aufwendig und ganz schnell vergehen mehrere Minuten für nur einen Satz. Mit der Funktion wollen wir dir diesen Prozess erleichtern und dir Ideen geben, wie du deinen Satz anders formulieren oder umstellen kannst.

Dahinter steht natürlich unsere Künstliche Intelligenz.

Mimir Editor

Satzanfang ändern


Drei aufeinander folgende Sätze beginnen mit dem gleichen Satzanfang? Das macht das Lesen monoton und reduziert das sprachliche Niveau deiner Arbeit.

Das Umformulieren von Satzanfängen nimmt gegen Ende der Arbeit häufig viel Zeit in Anspruch. Mimir kann dich hier mit Vorschlägen für Satzanfänge und Formulierungen inspirieren.

Mimir Editor

Literatur zu Aussagen im Text finden

Wie oben erwähnt, zieht sich die Literaturrecherche durch die ganze Arbeit. Häufig ergänzt du sie wären des Schreibprozesses, weil dir Lücken auffallen oder du ein bestimmtes Thema stärker ins Visier nehmen willst. Genau an dieser Stelle unterstützt dich Mimir mit einer Suche direkt aus dem Editor heraus.

Mimir schaut sich den Kontext sowie die markierte Aussage an und schlägt dir die passende Literatur vor. Diese Funktion erspart eine lange Suche nach Quellen, die du eventuell schon gesichtet hattest, aber nicht in deine Literatur mitaufgenommen hast oder vereinfacht dir die Suche nach ganz neuer spezifischer Literatur.

Mimir Editor

Zum Schluss: Korrektur

Gegen Ende deiner Arbeit kommt nochmal ein großes Arbeitspaket auf dich zu – die Korrektur. Aus meiner Erfahrung wird dieser Teil häufig unterschätzt (auch der zeitliche Aufwand), beeinflusst dein Endergebnis aber signifikant.

Wissenschaftliche Arbeiten haben einen besonderen Anspruch an die Genauigkeit, Prägnanz und Informativität. Rechtschreibfehler, Füllwörter und nicht gendergerechte Sprache sind hier mögliche Stolpersteine, die die Qualität deiner Arbeit teils deutlich verschlechtert, wenn du sie nicht behebst. Mimir kann dich dabei unterstützen, diesen Stolpersteinen elegant auszuweichen.

Mimir Korrektur

Im Mimir Editor kannst du deine Arbeit unkompliziert überprüfen lassen. Rechtschreib- oder Grammatikfehler werden für dich markiert und Verbesserungen vorgeschlagen. Unwissenschaftliche Wörter/Formulierungen, aber auch Wörter, die du nicht gegendert hast, werden für dich überprüft. Probiere es am besten einfach mal aus.

  • Rechtschreibung & Grammatik korrigieren
  • Füllwörter & unwissenschaftliche Wörter vermeiden
  • Gendergerechte Sprache überprüfen

Mimir Korrektur

Rechtschreibung & Grammatik

Rechtschreibfehler und grammatikalische Fehler passieren jedem. Sie lenken von dem eigentlichen Inhalt deiner Arbeit ab und stören beim Lesen. Mit der Mimir Korrektur-Funktion werden dir diese Fehler markiert und entsprechende Lösungen zum Beheben vorgeschlagen.

Mimir Korrektur

Füllwörter & unwissenschaftliche Wörter vermeiden

Bei wissenschaftlichen Texten gibt es einen besonderen Anspruch an die Schreibweise (wir wollen ja kein Roman schreiben und an die Emotionen des Lesers appellieren). Hierfür überprüft Mimir ganz automatisch, ob du Füllwörter oder unwissenschaftliche Formulierungen verwendet hast. Auch diese werden dir in deinem Text markiert. Wenn möglich und nötig, werden dir natürlich auch hier entsprechende Korrekturvorschläge angezeigt, die du direkt in deinen Text einfügen kannst.

Mimir Korrektur

Gendergerechte Sprache

An vielen Hochschulen ist es bereits Grundsatz und auch neuere Studien haben herausgefunden, dass gendergerechte Sprache einen Unterschied macht. Wir finden daher auf Wunsch auch nicht gendergerechte Formulierungen und bieten dir, wenn möglich, genderneutrale Alternativen an. Dadurch kannst du deinen Text schnell überprüfen und ihm den letzten Feinschliff verpassen.

Mimir Korrektur

Fazit

Mimir ist ein Tool, dass dich umfassend bei deiner wissenschaftlichen Arbeit unterstützt.

Das umfasst den Aufbau sowie die Recherche deiner Literatur, das eigentliche Schreiben der Arbeit und zum Schluss die Korrektur.

Mit Mimir werden alle maßgeblichen Prozesse der wissenschaftlichen Arbeit vereinfacht, beschleunigt und qualitativ aufgewertet.

Das Schreiben von wissenschaftlichen Arbeiten kann nervig und anstrengend sein. Forschungsarbeiten werden oft mit langen Arbeitszeiten und harter Arbeit assoziiert.

Mit dem Schreib-Editor Mimir gehört das der Vergangenheit an.

Dieser Editor basiert auf Künstlicher Intelligenz und unterstützt dich mit den passenden Quellen, Schreibvorschlägen und Textkorrekturen.

Mimir ist ein kostenfreies Tool, was deine Literaturrecherche, deinen Schreibprozess und deine abschließende Textkorrektur vereinfacht.

Wissenschaftliches Arbeiten mit Mimir

Korrektes wissenschaftliches Arbeiten ist grundlegend für eine sehr gute Seminar-, Bachelor- oder Masterarbeit. Wissenschaftliche Arbeiten unterscheiden sich von anderen Texten durch eine genaue, prägnante sowie informative Schreibweise und basieren auf einer umfangreichen Recherche der verwendeten Quellen.

Mimir ist ein Tool, das Künstliche Intelligenz nutzt, um die Recherche und das Schreiben deiner wissenschaftlichen Arbeit zu verbessern und zu vereinfachen. Es speziell ist für Studierende und Forschende entwickelt.

Eine smarte Suchmaschine, eine Literaturverwaltung und ein Editor stehen dir zur Verfügung, womit du schnell und einfach die gewünschten Quellen findest oder Texte schreibst. Zusätzlich stehe dir unterstützende Funktionen wie „Quelle zur markierten Aussage“, „Textkorrektur“ oder „Satz generieren“ zur Verfügung.

Mimir öffnen

Funktionen von Mimir

In Mimir kannst du deine Recherche noch schneller und einfacher durchführen und deine Arbeit zu Papier bringen. Mit den folgenden Funktionen:

Mimir Literaturverwaltung

Mimir Literatur

Mimir Editor

Mimir Editor

Mimir Korrektur

Mimir Korrektur

 

Mimir bietet dir ein umfangreiches Set an Werkzeugen, die dich während deiner wissenschaftlichen Arbeit unterstützen und den Schreibprozess vereinfachen.

Der Anfang: Literaturrecherche

Die Literaturrecherche umfasst die Suche nach wissenschaftlicher Literatur in Bezug auf die Fragestellung deiner Arbeit.

Bei wissenschaftlichen Arbeiten beziehst du dich auf bereits vorhandenes Wissen, das du maßgeblich aus der  anfängliche Literaturrecherche gewinnst, wobei du dich gleichzeitig auch in das Thema einarbeitest.

Sobald du deine Basisliteratur gefunden hast, beginnst du deine Arbeit zu schreiben. Hierbei kommt es immer wieder vor, dass du zu neuen Schlagworten recherchieren oder Argumentationen belegen musst. Mimir kann dich dabei unterstützen.

Mimir Literaturverwaltung

In Mimir steht dir eine Literaturverwaltung zur Verfügung, mit Funktionen, die deinen Arbeitsprozess vereinfachen. Unter anderem durch eine Literaturverwaltung sowie einer Schlagwort- und In-Text-Suche. Folgende Funktionen stelle ich dir jetzt genauer vor:

  • Literatur-Daten automatisch ergänzen
  • Literatur-Suchmaschine
  • Zitationen der Quelle finden
  • Ähnliche Quellen finden
  • Statistiken zu deiner Literatur

Mimir Literatur

Literatur-Daten automatisch ergänzen

Für ein gutes Literaturverzeichnis sind verschiedene Daten notwendig, damit du deine Quellen richtig zitieren kannst. Jedoch gehen diese Informationen während der Recherche öfter mal verloren.

Mimir kann deine Quellen über den Titel oder einer DOI mit allen relevanten Informationen ergänzen. Dies geschieht über einen Datenbankabgleich, der über 200 Millionen Quellen enthält.

Mimir Literatur

Literatur-Suchmaschine

Bei der Suche arbeiten wir mit einem der größten Suchmaschinen für wissenschaftliche Literatur zusammen – Semantic Scholar.

Zusätzlich erhältst du erweiterte Informationen zu deiner Literatur wie das SJR-Rating, das dir die Qualität der Quelle verrät. Bei manchen Arbeiten wird es sogar gefordert ausschließlich auf Quellen gut bewerteter Journals zu verweisen.

Soweit so gut, aber wie kannst du mehr Literatur im Zusammenhang mit deinen bestehenden Quellen finden?

Mimir Literatur

Zitationen der Quelle finden

Jede Quelle verweist auf Literatur und wird (im besten Fall) von anderen Quellen wieder aufgegriffen und zitiert. Der gleiche Prozess, den du in deiner Arbeite durchläufst. Du findest eine gute Quelle für deine Fragestellung und verweist auf sie in deinem Text und in deinem Literaturverzeichnis.

Mit Mimir kannst du dir einfach anzeigen lassen, wer deine Quelle(n) zitiert hat und somit deine Literatur und dein Wissen in diesem Gebiet weiter ausbauen.

Mimir Literatur

Ähnliche Quellen finden?

Sobald du einige passende Quellen für deine Arbeit gefunden hast, kann dir Mimir weitere relevante Quellen anzeigen.

Diese Funktion ist vor allem bei der genaueren Ausarbeitung wichtig, um deine Argumentation zu belegen und das Thema umfänglich zu beleuchten.

Dabei wird die gesamte Datenbank durchsucht und die relevantesten Quellen zu deinem Thema werden dir angezeigt. Dadurch kannst du sicherstellen, dass du keine wichtige Quelle übersiehst.

Mimir Literatur

Statistiken zu deiner Literatur

Um einen guten Überblick über deine Literatur zu behalten hat Mimir eine integrierte Übersicht über wichtige Eigenschaften deiner Quellen, bspw. Erscheinungsjahr, Open Access Anteil,  SJR-Score oder Journals/Fachzeitschriften.. Dadurch weißt du immer, woher deine Literatur kommt und wie sie sich zusammensetzt. Zusätzlich kannst du Lücken in deiner Literatur schnell ausfindig machen und beheben.

Hier einige Beispiele:

  • Deine Literatur ist durchschnittlich aus dem Jahr 1990: Du solltest moderne Literatur ergänzen.
  • Deine Literatur hat ein durchschnittliches SJR-Rating von 0.01: Du solltest Literatur aus hochqualitativen Journals ergänzen.
  • Deine Literatur ist nur aus zwei Journals: Du solltest schauen, ob es nicht auch noch für dich wichtige Quellen von anderen Veröffentlichungen gibt.

Mimir Literatur

Die Mitte: Wissenschaftliches Schreiben

Im wissenschaftlichen Schreiben geht es nicht nur um das Belegen deiner Aussagen mittels Quellen, sondern auch um das präzise und einfache wiedergeben deiner Befunde. Hierfür holst du die Leserschaft zunächst mit den theoretischen Grundlagen ab. Daraufhin  zeigst und diskutierst du deine Befunde.

Hierbei hat das wissenschaftliche Schreiben spezifische Vorgaben in Bezug auf Inhalt, Struktur und Stil.

Ein gut geschriebener und strukturierter Text ermöglicht es dem Lesenden, der Argumentation zu folgen und sich im Text zurechtzufinden. Beim wissenschaftlichen Schreiben sind eine klare Struktur und ein logischer Fluss für einen zusammenhängenden Text unerlässlich. Mimir kann dich dabei unterstützen.

Mimir Editor

Mimir bietet einen Editor, indem du Sätze automatisch weiter- oder umschreiben lassen kannst. Beim Fertigschreiben kannst du beispielsweise einen Satz anfangen und auf Knopfdruck bekommst du drei Vorschläge zum Vervollständigen des Satzes (Wenn du nochmal drückst, bekommst du drei neue Vorschläge). Folgende Funktionen stelle ich dir jetzt genauer vor:

  • Sätze automatisch weiterschreiben (Plagiatfrei)
  • Sätze umformulieren
  • Satzanfänge ändern
  • Quellen zu einer Aussage im Text finden

Mimir Editor

Satz automatisch weiterschreiben (Plagiatfrei)

Mimir unterstützt dich bei der Ausformulierung und Umformulierung deiner wissenschaftlichen Arbeit.

Unsere Künstliche Intelligenz analysiert dein Themengebiet und deinen geschriebenen Text, um Sätze für dich voll automatisch zu beenden oder komplette Sätze zu generieren. Mit diesen Vorschlägen wirst du deinen Schreibfluss deutlich erhöhen und Schreibblockaden vermeiden können.

Und keine Angst, die Künstliche Intelligenz hinter Mimir erzeugt ganz neue und auf dich angepasst Sätze (also plagiatsfrei) und zeigt dir auch, wann du eine Quelle in deinem Text setzen solltest.

Mimir Editor

Satz umformulieren

Umformulierungen kommen häufig während des Schreibprozesses vor. Sie sind aufwendig und ganz schnell vergehen mehrere Minuten für nur einen Satz. Mit der Funktion wollen wir dir diesen Prozess erleichtern und dir Ideen geben, wie du deinen Satz anders formulieren oder umstellen kannst.

Dahinter steht natürlich unsere Künstliche Intelligenz.

Mimir Editor

Satzanfang ändern


Drei aufeinander folgende Sätze beginnen mit dem gleichen Satzanfang? Das macht das Lesen monoton und reduziert das sprachliche Niveau deiner Arbeit.

Das Umformulieren von Satzanfängen nimmt gegen Ende der Arbeit häufig viel Zeit in Anspruch. Mimir kann dich hier mit Vorschlägen für Satzanfänge und Formulierungen inspirieren.

Mimir Editor

Literatur zu Aussagen im Text finden

Wie oben erwähnt, zieht sich die Literaturrecherche durch die ganze Arbeit. Häufig ergänzt du sie wären des Schreibprozesses, weil dir Lücken auffallen oder du ein bestimmtes Thema stärker ins Visier nehmen willst. Genau an dieser Stelle unterstützt dich Mimir mit einer Suche direkt aus dem Editor heraus.

Mimir schaut sich den Kontext sowie die markierte Aussage an und schlägt dir die passende Literatur vor. Diese Funktion erspart eine lange Suche nach Quellen, die du eventuell schon gesichtet hattest, aber nicht in deine Literatur mitaufgenommen hast oder vereinfacht dir die Suche nach ganz neuer spezifischer Literatur.

Mimir Editor

Zum Schluss: Korrektur

Gegen Ende deiner Arbeit kommt nochmal ein großes Arbeitspaket auf dich zu – die Korrektur. Aus meiner Erfahrung wird dieser Teil häufig unterschätzt (auch der zeitliche Aufwand), beeinflusst dein Endergebnis aber signifikant.

Wissenschaftliche Arbeiten haben einen besonderen Anspruch an die Genauigkeit, Prägnanz und Informativität. Rechtschreibfehler, Füllwörter und nicht gendergerechte Sprache sind hier mögliche Stolpersteine, die die Qualität deiner Arbeit teils deutlich verschlechtert, wenn du sie nicht behebst. Mimir kann dich dabei unterstützen, diesen Stolpersteinen elegant auszuweichen.

Mimir Korrektur

Im Mimir Editor kannst du deine Arbeit unkompliziert überprüfen lassen. Rechtschreib- oder Grammatikfehler werden für dich markiert und Verbesserungen vorgeschlagen. Unwissenschaftliche Wörter/Formulierungen, aber auch Wörter, die du nicht gegendert hast, werden für dich überprüft. Probiere es am besten einfach mal aus.

  • Rechtschreibung & Grammatik korrigieren
  • Füllwörter & unwissenschaftliche Wörter vermeiden
  • Gendergerechte Sprache überprüfen

Mimir Korrektur

Rechtschreibung & Grammatik

Rechtschreibfehler und grammatikalische Fehler passieren jedem. Sie lenken von dem eigentlichen Inhalt deiner Arbeit ab und stören beim Lesen. Mit der Mimir Korrektur-Funktion werden dir diese Fehler markiert und entsprechende Lösungen zum Beheben vorgeschlagen.

Mimir Korrektur

Füllwörter & unwissenschaftliche Wörter vermeiden

Bei wissenschaftlichen Texten gibt es einen besonderen Anspruch an die Schreibweise (wir wollen ja kein Roman schreiben und an die Emotionen des Lesers appellieren). Hierfür überprüft Mimir ganz automatisch, ob du Füllwörter oder unwissenschaftliche Formulierungen verwendet hast. Auch diese werden dir in deinem Text markiert. Wenn möglich und nötig, werden dir natürlich auch hier entsprechende Korrekturvorschläge angezeigt, die du direkt in deinen Text einfügen kannst.

Mimir Korrektur

Gendergerechte Sprache

An vielen Hochschulen ist es bereits Grundsatz und auch neuere Studien haben herausgefunden, dass gendergerechte Sprache einen Unterschied macht. Wir finden daher auf Wunsch auch nicht gendergerechte Formulierungen und bieten dir, wenn möglich, genderneutrale Alternativen an. Dadurch kannst du deinen Text schnell überprüfen und ihm den letzten Feinschliff verpassen.

Mimir Korrektur

Fazit

Mimir ist ein Tool, dass dich umfassend bei deiner wissenschaftlichen Arbeit unterstützt.

Das umfasst den Aufbau sowie die Recherche deiner Literatur, das eigentliche Schreiben der Arbeit und zum Schluss die Korrektur.

Mit Mimir werden alle maßgeblichen Prozesse der wissenschaftlichen Arbeit vereinfacht, beschleunigt und qualitativ aufgewertet.

Das Schreiben von wissenschaftlichen Arbeiten kann nervig und anstrengend sein. Forschungsarbeiten werden oft mit langen Arbeitszeiten und harter Arbeit assoziiert.

Mit dem Schreib-Editor Mimir gehört das der Vergangenheit an.

Dieser Editor basiert auf Künstlicher Intelligenz und unterstützt dich mit den passenden Quellen, Schreibvorschlägen und Textkorrekturen.

Mimir ist ein kostenfreies Tool, was deine Literaturrecherche, deinen Schreibprozess und deine abschließende Textkorrektur vereinfacht.

Wissenschaftliches Arbeiten mit Mimir

Korrektes wissenschaftliches Arbeiten ist grundlegend für eine sehr gute Seminar-, Bachelor- oder Masterarbeit. Wissenschaftliche Arbeiten unterscheiden sich von anderen Texten durch eine genaue, prägnante sowie informative Schreibweise und basieren auf einer umfangreichen Recherche der verwendeten Quellen.

Mimir ist ein Tool, das Künstliche Intelligenz nutzt, um die Recherche und das Schreiben deiner wissenschaftlichen Arbeit zu verbessern und zu vereinfachen. Es speziell ist für Studierende und Forschende entwickelt.

Eine smarte Suchmaschine, eine Literaturverwaltung und ein Editor stehen dir zur Verfügung, womit du schnell und einfach die gewünschten Quellen findest oder Texte schreibst. Zusätzlich stehe dir unterstützende Funktionen wie „Quelle zur markierten Aussage“, „Textkorrektur“ oder „Satz generieren“ zur Verfügung.

Mimir öffnen

Funktionen von Mimir

In Mimir kannst du deine Recherche noch schneller und einfacher durchführen und deine Arbeit zu Papier bringen. Mit den folgenden Funktionen:

Mimir Literaturverwaltung

Mimir Literatur

Mimir Editor

Mimir Editor

Mimir Korrektur

Mimir Korrektur

 

Mimir bietet dir ein umfangreiches Set an Werkzeugen, die dich während deiner wissenschaftlichen Arbeit unterstützen und den Schreibprozess vereinfachen.

Der Anfang: Literaturrecherche

Die Literaturrecherche umfasst die Suche nach wissenschaftlicher Literatur in Bezug auf die Fragestellung deiner Arbeit.

Bei wissenschaftlichen Arbeiten beziehst du dich auf bereits vorhandenes Wissen, das du maßgeblich aus der  anfängliche Literaturrecherche gewinnst, wobei du dich gleichzeitig auch in das Thema einarbeitest.

Sobald du deine Basisliteratur gefunden hast, beginnst du deine Arbeit zu schreiben. Hierbei kommt es immer wieder vor, dass du zu neuen Schlagworten recherchieren oder Argumentationen belegen musst. Mimir kann dich dabei unterstützen.

Mimir Literaturverwaltung

In Mimir steht dir eine Literaturverwaltung zur Verfügung, mit Funktionen, die deinen Arbeitsprozess vereinfachen. Unter anderem durch eine Literaturverwaltung sowie einer Schlagwort- und In-Text-Suche. Folgende Funktionen stelle ich dir jetzt genauer vor:

  • Literatur-Daten automatisch ergänzen
  • Literatur-Suchmaschine
  • Zitationen der Quelle finden
  • Ähnliche Quellen finden
  • Statistiken zu deiner Literatur

Mimir Literatur

Literatur-Daten automatisch ergänzen

Für ein gutes Literaturverzeichnis sind verschiedene Daten notwendig, damit du deine Quellen richtig zitieren kannst. Jedoch gehen diese Informationen während der Recherche öfter mal verloren.

Mimir kann deine Quellen über den Titel oder einer DOI mit allen relevanten Informationen ergänzen. Dies geschieht über einen Datenbankabgleich, der über 200 Millionen Quellen enthält.

Mimir Literatur

Literatur-Suchmaschine

Bei der Suche arbeiten wir mit einem der größten Suchmaschinen für wissenschaftliche Literatur zusammen – Semantic Scholar.

Zusätzlich erhältst du erweiterte Informationen zu deiner Literatur wie das SJR-Rating, das dir die Qualität der Quelle verrät. Bei manchen Arbeiten wird es sogar gefordert ausschließlich auf Quellen gut bewerteter Journals zu verweisen.

Soweit so gut, aber wie kannst du mehr Literatur im Zusammenhang mit deinen bestehenden Quellen finden?

Mimir Literatur

Zitationen der Quelle finden

Jede Quelle verweist auf Literatur und wird (im besten Fall) von anderen Quellen wieder aufgegriffen und zitiert. Der gleiche Prozess, den du in deiner Arbeite durchläufst. Du findest eine gute Quelle für deine Fragestellung und verweist auf sie in deinem Text und in deinem Literaturverzeichnis.

Mit Mimir kannst du dir einfach anzeigen lassen, wer deine Quelle(n) zitiert hat und somit deine Literatur und dein Wissen in diesem Gebiet weiter ausbauen.

Mimir Literatur

Ähnliche Quellen finden?

Sobald du einige passende Quellen für deine Arbeit gefunden hast, kann dir Mimir weitere relevante Quellen anzeigen.

Diese Funktion ist vor allem bei der genaueren Ausarbeitung wichtig, um deine Argumentation zu belegen und das Thema umfänglich zu beleuchten.

Dabei wird die gesamte Datenbank durchsucht und die relevantesten Quellen zu deinem Thema werden dir angezeigt. Dadurch kannst du sicherstellen, dass du keine wichtige Quelle übersiehst.

Mimir Literatur

Statistiken zu deiner Literatur

Um einen guten Überblick über deine Literatur zu behalten hat Mimir eine integrierte Übersicht über wichtige Eigenschaften deiner Quellen, bspw. Erscheinungsjahr, Open Access Anteil,  SJR-Score oder Journals/Fachzeitschriften.. Dadurch weißt du immer, woher deine Literatur kommt und wie sie sich zusammensetzt. Zusätzlich kannst du Lücken in deiner Literatur schnell ausfindig machen und beheben.

Hier einige Beispiele:

  • Deine Literatur ist durchschnittlich aus dem Jahr 1990: Du solltest moderne Literatur ergänzen.
  • Deine Literatur hat ein durchschnittliches SJR-Rating von 0.01: Du solltest Literatur aus hochqualitativen Journals ergänzen.
  • Deine Literatur ist nur aus zwei Journals: Du solltest schauen, ob es nicht auch noch für dich wichtige Quellen von anderen Veröffentlichungen gibt.

Mimir Literatur

Die Mitte: Wissenschaftliches Schreiben

Im wissenschaftlichen Schreiben geht es nicht nur um das Belegen deiner Aussagen mittels Quellen, sondern auch um das präzise und einfache wiedergeben deiner Befunde. Hierfür holst du die Leserschaft zunächst mit den theoretischen Grundlagen ab. Daraufhin  zeigst und diskutierst du deine Befunde.

Hierbei hat das wissenschaftliche Schreiben spezifische Vorgaben in Bezug auf Inhalt, Struktur und Stil.

Ein gut geschriebener und strukturierter Text ermöglicht es dem Lesenden, der Argumentation zu folgen und sich im Text zurechtzufinden. Beim wissenschaftlichen Schreiben sind eine klare Struktur und ein logischer Fluss für einen zusammenhängenden Text unerlässlich. Mimir kann dich dabei unterstützen.

Mimir Editor

Mimir bietet einen Editor, indem du Sätze automatisch weiter- oder umschreiben lassen kannst. Beim Fertigschreiben kannst du beispielsweise einen Satz anfangen und auf Knopfdruck bekommst du drei Vorschläge zum Vervollständigen des Satzes (Wenn du nochmal drückst, bekommst du drei neue Vorschläge). Folgende Funktionen stelle ich dir jetzt genauer vor:

  • Sätze automatisch weiterschreiben (Plagiatfrei)
  • Sätze umformulieren
  • Satzanfänge ändern
  • Quellen zu einer Aussage im Text finden

Mimir Editor

Satz automatisch weiterschreiben (Plagiatfrei)

Mimir unterstützt dich bei der Ausformulierung und Umformulierung deiner wissenschaftlichen Arbeit.

Unsere Künstliche Intelligenz analysiert dein Themengebiet und deinen geschriebenen Text, um Sätze für dich voll automatisch zu beenden oder komplette Sätze zu generieren. Mit diesen Vorschlägen wirst du deinen Schreibfluss deutlich erhöhen und Schreibblockaden vermeiden können.

Und keine Angst, die Künstliche Intelligenz hinter Mimir erzeugt ganz neue und auf dich angepasst Sätze (also plagiatsfrei) und zeigt dir auch, wann du eine Quelle in deinem Text setzen solltest.

Mimir Editor

Satz umformulieren

Umformulierungen kommen häufig während des Schreibprozesses vor. Sie sind aufwendig und ganz schnell vergehen mehrere Minuten für nur einen Satz. Mit der Funktion wollen wir dir diesen Prozess erleichtern und dir Ideen geben, wie du deinen Satz anders formulieren oder umstellen kannst.

Dahinter steht natürlich unsere Künstliche Intelligenz.

Mimir Editor

Satzanfang ändern


Drei aufeinander folgende Sätze beginnen mit dem gleichen Satzanfang? Das macht das Lesen monoton und reduziert das sprachliche Niveau deiner Arbeit.

Das Umformulieren von Satzanfängen nimmt gegen Ende der Arbeit häufig viel Zeit in Anspruch. Mimir kann dich hier mit Vorschlägen für Satzanfänge und Formulierungen inspirieren.

Mimir Editor

Literatur zu Aussagen im Text finden

Wie oben erwähnt, zieht sich die Literaturrecherche durch die ganze Arbeit. Häufig ergänzt du sie wären des Schreibprozesses, weil dir Lücken auffallen oder du ein bestimmtes Thema stärker ins Visier nehmen willst. Genau an dieser Stelle unterstützt dich Mimir mit einer Suche direkt aus dem Editor heraus.

Mimir schaut sich den Kontext sowie die markierte Aussage an und schlägt dir die passende Literatur vor. Diese Funktion erspart eine lange Suche nach Quellen, die du eventuell schon gesichtet hattest, aber nicht in deine Literatur mitaufgenommen hast oder vereinfacht dir die Suche nach ganz neuer spezifischer Literatur.

Mimir Editor

Zum Schluss: Korrektur

Gegen Ende deiner Arbeit kommt nochmal ein großes Arbeitspaket auf dich zu – die Korrektur. Aus meiner Erfahrung wird dieser Teil häufig unterschätzt (auch der zeitliche Aufwand), beeinflusst dein Endergebnis aber signifikant.

Wissenschaftliche Arbeiten haben einen besonderen Anspruch an die Genauigkeit, Prägnanz und Informativität. Rechtschreibfehler, Füllwörter und nicht gendergerechte Sprache sind hier mögliche Stolpersteine, die die Qualität deiner Arbeit teils deutlich verschlechtert, wenn du sie nicht behebst. Mimir kann dich dabei unterstützen, diesen Stolpersteinen elegant auszuweichen.

Mimir Korrektur

Im Mimir Editor kannst du deine Arbeit unkompliziert überprüfen lassen. Rechtschreib- oder Grammatikfehler werden für dich markiert und Verbesserungen vorgeschlagen. Unwissenschaftliche Wörter/Formulierungen, aber auch Wörter, die du nicht gegendert hast, werden für dich überprüft. Probiere es am besten einfach mal aus.

  • Rechtschreibung & Grammatik korrigieren
  • Füllwörter & unwissenschaftliche Wörter vermeiden
  • Gendergerechte Sprache überprüfen

Mimir Korrektur

Rechtschreibung & Grammatik

Rechtschreibfehler und grammatikalische Fehler passieren jedem. Sie lenken von dem eigentlichen Inhalt deiner Arbeit ab und stören beim Lesen. Mit der Mimir Korrektur-Funktion werden dir diese Fehler markiert und entsprechende Lösungen zum Beheben vorgeschlagen.

Mimir Korrektur

Füllwörter & unwissenschaftliche Wörter vermeiden

Bei wissenschaftlichen Texten gibt es einen besonderen Anspruch an die Schreibweise (wir wollen ja kein Roman schreiben und an die Emotionen des Lesers appellieren). Hierfür überprüft Mimir ganz automatisch, ob du Füllwörter oder unwissenschaftliche Formulierungen verwendet hast. Auch diese werden dir in deinem Text markiert. Wenn möglich und nötig, werden dir natürlich auch hier entsprechende Korrekturvorschläge angezeigt, die du direkt in deinen Text einfügen kannst.

Mimir Korrektur

Gendergerechte Sprache

An vielen Hochschulen ist es bereits Grundsatz und auch neuere Studien haben herausgefunden, dass gendergerechte Sprache einen Unterschied macht. Wir finden daher auf Wunsch auch nicht gendergerechte Formulierungen und bieten dir, wenn möglich, genderneutrale Alternativen an. Dadurch kannst du deinen Text schnell überprüfen und ihm den letzten Feinschliff verpassen.

Mimir Korrektur

Fazit

Mimir ist ein Tool, dass dich umfassend bei deiner wissenschaftlichen Arbeit unterstützt.

Das umfasst den Aufbau sowie die Recherche deiner Literatur, das eigentliche Schreiben der Arbeit und zum Schluss die Korrektur.

Mit Mimir werden alle maßgeblichen Prozesse der wissenschaftlichen Arbeit vereinfacht, beschleunigt und qualitativ aufgewertet.

Das Schreiben von wissenschaftlichen Arbeiten kann nervig und anstrengend sein. Forschungsarbeiten werden oft mit langen Arbeitszeiten und harter Arbeit assoziiert.

Mit dem Schreib-Editor Mimir gehört das der Vergangenheit an.

Dieser Editor basiert auf Künstlicher Intelligenz und unterstützt dich mit den passenden Quellen, Schreibvorschlägen und Textkorrekturen.

Mimir ist ein kostenfreies Tool, was deine Literaturrecherche, deinen Schreibprozess und deine abschließende Textkorrektur vereinfacht.

Wissenschaftliches Arbeiten mit Mimir

Korrektes wissenschaftliches Arbeiten ist grundlegend für eine sehr gute Seminar-, Bachelor- oder Masterarbeit. Wissenschaftliche Arbeiten unterscheiden sich von anderen Texten durch eine genaue, prägnante sowie informative Schreibweise und basieren auf einer umfangreichen Recherche der verwendeten Quellen.

Mimir ist ein Tool, das Künstliche Intelligenz nutzt, um die Recherche und das Schreiben deiner wissenschaftlichen Arbeit zu verbessern und zu vereinfachen. Es speziell ist für Studierende und Forschende entwickelt.

Eine smarte Suchmaschine, eine Literaturverwaltung und ein Editor stehen dir zur Verfügung, womit du schnell und einfach die gewünschten Quellen findest oder Texte schreibst. Zusätzlich stehe dir unterstützende Funktionen wie „Quelle zur markierten Aussage“, „Textkorrektur“ oder „Satz generieren“ zur Verfügung.

Mimir öffnen

Funktionen von Mimir

In Mimir kannst du deine Recherche noch schneller und einfacher durchführen und deine Arbeit zu Papier bringen. Mit den folgenden Funktionen:

Mimir Literaturverwaltung

Mimir Literatur

Mimir Editor

Mimir Editor

Mimir Korrektur

Mimir Korrektur

 

Mimir bietet dir ein umfangreiches Set an Werkzeugen, die dich während deiner wissenschaftlichen Arbeit unterstützen und den Schreibprozess vereinfachen.

Der Anfang: Literaturrecherche

Die Literaturrecherche umfasst die Suche nach wissenschaftlicher Literatur in Bezug auf die Fragestellung deiner Arbeit.

Bei wissenschaftlichen Arbeiten beziehst du dich auf bereits vorhandenes Wissen, das du maßgeblich aus der  anfängliche Literaturrecherche gewinnst, wobei du dich gleichzeitig auch in das Thema einarbeitest.

Sobald du deine Basisliteratur gefunden hast, beginnst du deine Arbeit zu schreiben. Hierbei kommt es immer wieder vor, dass du zu neuen Schlagworten recherchieren oder Argumentationen belegen musst. Mimir kann dich dabei unterstützen.

Mimir Literaturverwaltung

In Mimir steht dir eine Literaturverwaltung zur Verfügung, mit Funktionen, die deinen Arbeitsprozess vereinfachen. Unter anderem durch eine Literaturverwaltung sowie einer Schlagwort- und In-Text-Suche. Folgende Funktionen stelle ich dir jetzt genauer vor:

  • Literatur-Daten automatisch ergänzen
  • Literatur-Suchmaschine
  • Zitationen der Quelle finden
  • Ähnliche Quellen finden
  • Statistiken zu deiner Literatur

Mimir Literatur

Literatur-Daten automatisch ergänzen

Für ein gutes Literaturverzeichnis sind verschiedene Daten notwendig, damit du deine Quellen richtig zitieren kannst. Jedoch gehen diese Informationen während der Recherche öfter mal verloren.

Mimir kann deine Quellen über den Titel oder einer DOI mit allen relevanten Informationen ergänzen. Dies geschieht über einen Datenbankabgleich, der über 200 Millionen Quellen enthält.

Mimir Literatur

Literatur-Suchmaschine

Bei der Suche arbeiten wir mit einem der größten Suchmaschinen für wissenschaftliche Literatur zusammen – Semantic Scholar.

Zusätzlich erhältst du erweiterte Informationen zu deiner Literatur wie das SJR-Rating, das dir die Qualität der Quelle verrät. Bei manchen Arbeiten wird es sogar gefordert ausschließlich auf Quellen gut bewerteter Journals zu verweisen.

Soweit so gut, aber wie kannst du mehr Literatur im Zusammenhang mit deinen bestehenden Quellen finden?

Mimir Literatur

Zitationen der Quelle finden

Jede Quelle verweist auf Literatur und wird (im besten Fall) von anderen Quellen wieder aufgegriffen und zitiert. Der gleiche Prozess, den du in deiner Arbeite durchläufst. Du findest eine gute Quelle für deine Fragestellung und verweist auf sie in deinem Text und in deinem Literaturverzeichnis.

Mit Mimir kannst du dir einfach anzeigen lassen, wer deine Quelle(n) zitiert hat und somit deine Literatur und dein Wissen in diesem Gebiet weiter ausbauen.

Mimir Literatur

Ähnliche Quellen finden?

Sobald du einige passende Quellen für deine Arbeit gefunden hast, kann dir Mimir weitere relevante Quellen anzeigen.

Diese Funktion ist vor allem bei der genaueren Ausarbeitung wichtig, um deine Argumentation zu belegen und das Thema umfänglich zu beleuchten.

Dabei wird die gesamte Datenbank durchsucht und die relevantesten Quellen zu deinem Thema werden dir angezeigt. Dadurch kannst du sicherstellen, dass du keine wichtige Quelle übersiehst.

Mimir Literatur

Statistiken zu deiner Literatur

Um einen guten Überblick über deine Literatur zu behalten hat Mimir eine integrierte Übersicht über wichtige Eigenschaften deiner Quellen, bspw. Erscheinungsjahr, Open Access Anteil,  SJR-Score oder Journals/Fachzeitschriften.. Dadurch weißt du immer, woher deine Literatur kommt und wie sie sich zusammensetzt. Zusätzlich kannst du Lücken in deiner Literatur schnell ausfindig machen und beheben.

Hier einige Beispiele:

  • Deine Literatur ist durchschnittlich aus dem Jahr 1990: Du solltest moderne Literatur ergänzen.
  • Deine Literatur hat ein durchschnittliches SJR-Rating von 0.01: Du solltest Literatur aus hochqualitativen Journals ergänzen.
  • Deine Literatur ist nur aus zwei Journals: Du solltest schauen, ob es nicht auch noch für dich wichtige Quellen von anderen Veröffentlichungen gibt.

Mimir Literatur

Die Mitte: Wissenschaftliches Schreiben

Im wissenschaftlichen Schreiben geht es nicht nur um das Belegen deiner Aussagen mittels Quellen, sondern auch um das präzise und einfache wiedergeben deiner Befunde. Hierfür holst du die Leserschaft zunächst mit den theoretischen Grundlagen ab. Daraufhin  zeigst und diskutierst du deine Befunde.

Hierbei hat das wissenschaftliche Schreiben spezifische Vorgaben in Bezug auf Inhalt, Struktur und Stil.

Ein gut geschriebener und strukturierter Text ermöglicht es dem Lesenden, der Argumentation zu folgen und sich im Text zurechtzufinden. Beim wissenschaftlichen Schreiben sind eine klare Struktur und ein logischer Fluss für einen zusammenhängenden Text unerlässlich. Mimir kann dich dabei unterstützen.

Mimir Editor

Mimir bietet einen Editor, indem du Sätze automatisch weiter- oder umschreiben lassen kannst. Beim Fertigschreiben kannst du beispielsweise einen Satz anfangen und auf Knopfdruck bekommst du drei Vorschläge zum Vervollständigen des Satzes (Wenn du nochmal drückst, bekommst du drei neue Vorschläge). Folgende Funktionen stelle ich dir jetzt genauer vor:

  • Sätze automatisch weiterschreiben (Plagiatfrei)
  • Sätze umformulieren
  • Satzanfänge ändern
  • Quellen zu einer Aussage im Text finden

Mimir Editor

Satz automatisch weiterschreiben (Plagiatfrei)

Mimir unterstützt dich bei der Ausformulierung und Umformulierung deiner wissenschaftlichen Arbeit.

Unsere Künstliche Intelligenz analysiert dein Themengebiet und deinen geschriebenen Text, um Sätze für dich voll automatisch zu beenden oder komplette Sätze zu generieren. Mit diesen Vorschlägen wirst du deinen Schreibfluss deutlich erhöhen und Schreibblockaden vermeiden können.

Und keine Angst, die Künstliche Intelligenz hinter Mimir erzeugt ganz neue und auf dich angepasst Sätze (also plagiatsfrei) und zeigt dir auch, wann du eine Quelle in deinem Text setzen solltest.

Mimir Editor

Satz umformulieren

Umformulierungen kommen häufig während des Schreibprozesses vor. Sie sind aufwendig und ganz schnell vergehen mehrere Minuten für nur einen Satz. Mit der Funktion wollen wir dir diesen Prozess erleichtern und dir Ideen geben, wie du deinen Satz anders formulieren oder umstellen kannst.

Dahinter steht natürlich unsere Künstliche Intelligenz.

Mimir Editor

Satzanfang ändern


Drei aufeinander folgende Sätze beginnen mit dem gleichen Satzanfang? Das macht das Lesen monoton und reduziert das sprachliche Niveau deiner Arbeit.

Das Umformulieren von Satzanfängen nimmt gegen Ende der Arbeit häufig viel Zeit in Anspruch. Mimir kann dich hier mit Vorschlägen für Satzanfänge und Formulierungen inspirieren.

Mimir Editor

Literatur zu Aussagen im Text finden

Wie oben erwähnt, zieht sich die Literaturrecherche durch die ganze Arbeit. Häufig ergänzt du sie wären des Schreibprozesses, weil dir Lücken auffallen oder du ein bestimmtes Thema stärker ins Visier nehmen willst. Genau an dieser Stelle unterstützt dich Mimir mit einer Suche direkt aus dem Editor heraus.

Mimir schaut sich den Kontext sowie die markierte Aussage an und schlägt dir die passende Literatur vor. Diese Funktion erspart eine lange Suche nach Quellen, die du eventuell schon gesichtet hattest, aber nicht in deine Literatur mitaufgenommen hast oder vereinfacht dir die Suche nach ganz neuer spezifischer Literatur.

Mimir Editor

Zum Schluss: Korrektur

Gegen Ende deiner Arbeit kommt nochmal ein großes Arbeitspaket auf dich zu – die Korrektur. Aus meiner Erfahrung wird dieser Teil häufig unterschätzt (auch der zeitliche Aufwand), beeinflusst dein Endergebnis aber signifikant.

Wissenschaftliche Arbeiten haben einen besonderen Anspruch an die Genauigkeit, Prägnanz und Informativität. Rechtschreibfehler, Füllwörter und nicht gendergerechte Sprache sind hier mögliche Stolpersteine, die die Qualität deiner Arbeit teils deutlich verschlechtert, wenn du sie nicht behebst. Mimir kann dich dabei unterstützen, diesen Stolpersteinen elegant auszuweichen.

Mimir Korrektur

Im Mimir Editor kannst du deine Arbeit unkompliziert überprüfen lassen. Rechtschreib- oder Grammatikfehler werden für dich markiert und Verbesserungen vorgeschlagen. Unwissenschaftliche Wörter/Formulierungen, aber auch Wörter, die du nicht gegendert hast, werden für dich überprüft. Probiere es am besten einfach mal aus.

  • Rechtschreibung & Grammatik korrigieren
  • Füllwörter & unwissenschaftliche Wörter vermeiden
  • Gendergerechte Sprache überprüfen

Mimir Korrektur

Rechtschreibung & Grammatik

Rechtschreibfehler und grammatikalische Fehler passieren jedem. Sie lenken von dem eigentlichen Inhalt deiner Arbeit ab und stören beim Lesen. Mit der Mimir Korrektur-Funktion werden dir diese Fehler markiert und entsprechende Lösungen zum Beheben vorgeschlagen.

Mimir Korrektur

Füllwörter & unwissenschaftliche Wörter vermeiden

Bei wissenschaftlichen Texten gibt es einen besonderen Anspruch an die Schreibweise (wir wollen ja kein Roman schreiben und an die Emotionen des Lesers appellieren). Hierfür überprüft Mimir ganz automatisch, ob du Füllwörter oder unwissenschaftliche Formulierungen verwendet hast. Auch diese werden dir in deinem Text markiert. Wenn möglich und nötig, werden dir natürlich auch hier entsprechende Korrekturvorschläge angezeigt, die du direkt in deinen Text einfügen kannst.

Mimir Korrektur

Gendergerechte Sprache

An vielen Hochschulen ist es bereits Grundsatz und auch neuere Studien haben herausgefunden, dass gendergerechte Sprache einen Unterschied macht. Wir finden daher auf Wunsch auch nicht gendergerechte Formulierungen und bieten dir, wenn möglich, genderneutrale Alternativen an. Dadurch kannst du deinen Text schnell überprüfen und ihm den letzten Feinschliff verpassen.

Mimir Korrektur

Fazit

Mimir ist ein Tool, dass dich umfassend bei deiner wissenschaftlichen Arbeit unterstützt.

Das umfasst den Aufbau sowie die Recherche deiner Literatur, das eigentliche Schreiben der Arbeit und zum Schluss die Korrektur.

Mit Mimir werden alle maßgeblichen Prozesse der wissenschaftlichen Arbeit vereinfacht, beschleunigt und qualitativ aufgewertet.

Das Schreiben von wissenschaftlichen Arbeiten kann nervig und anstrengend sein. Forschungsarbeiten werden oft mit langen Arbeitszeiten und harter Arbeit assoziiert.

Mit dem Schreib-Editor Mimir gehört das der Vergangenheit an.

Dieser Editor basiert auf Künstlicher Intelligenz und unterstützt dich mit den passenden Quellen, Schreibvorschlägen und Textkorrekturen.

Mimir ist ein kostenfreies Tool, was deine Literaturrecherche, deinen Schreibprozess und deine abschließende Textkorrektur vereinfacht.

Wissenschaftliches Arbeiten mit Mimir

Korrektes wissenschaftliches Arbeiten ist grundlegend für eine sehr gute Seminar-, Bachelor- oder Masterarbeit. Wissenschaftliche Arbeiten unterscheiden sich von anderen Texten durch eine genaue, prägnante sowie informative Schreibweise und basieren auf einer umfangreichen Recherche der verwendeten Quellen.

Mimir ist ein Tool, das Künstliche Intelligenz nutzt, um die Recherche und das Schreiben deiner wissenschaftlichen Arbeit zu verbessern und zu vereinfachen. Es speziell ist für Studierende und Forschende entwickelt.

Eine smarte Suchmaschine, eine Literaturverwaltung und ein Editor stehen dir zur Verfügung, womit du schnell und einfach die gewünschten Quellen findest oder Texte schreibst. Zusätzlich stehe dir unterstützende Funktionen wie „Quelle zur markierten Aussage“, „Textkorrektur“ oder „Satz generieren“ zur Verfügung.

Mimir öffnen

Funktionen von Mimir

In Mimir kannst du deine Recherche noch schneller und einfacher durchführen und deine Arbeit zu Papier bringen. Mit den folgenden Funktionen:

Mimir Literaturverwaltung

Mimir Literatur

Mimir Editor

Mimir Editor

Mimir Korrektur

Mimir Korrektur

 

Mimir bietet dir ein umfangreiches Set an Werkzeugen, die dich während deiner wissenschaftlichen Arbeit unterstützen und den Schreibprozess vereinfachen.

Der Anfang: Literaturrecherche

Die Literaturrecherche umfasst die Suche nach wissenschaftlicher Literatur in Bezug auf die Fragestellung deiner Arbeit.

Bei wissenschaftlichen Arbeiten beziehst du dich auf bereits vorhandenes Wissen, das du maßgeblich aus der  anfängliche Literaturrecherche gewinnst, wobei du dich gleichzeitig auch in das Thema einarbeitest.

Sobald du deine Basisliteratur gefunden hast, beginnst du deine Arbeit zu schreiben. Hierbei kommt es immer wieder vor, dass du zu neuen Schlagworten recherchieren oder Argumentationen belegen musst. Mimir kann dich dabei unterstützen.

Mimir Literaturverwaltung

In Mimir steht dir eine Literaturverwaltung zur Verfügung, mit Funktionen, die deinen Arbeitsprozess vereinfachen. Unter anderem durch eine Literaturverwaltung sowie einer Schlagwort- und In-Text-Suche. Folgende Funktionen stelle ich dir jetzt genauer vor:

  • Literatur-Daten automatisch ergänzen
  • Literatur-Suchmaschine
  • Zitationen der Quelle finden
  • Ähnliche Quellen finden
  • Statistiken zu deiner Literatur

Mimir Literatur

Literatur-Daten automatisch ergänzen

Für ein gutes Literaturverzeichnis sind verschiedene Daten notwendig, damit du deine Quellen richtig zitieren kannst. Jedoch gehen diese Informationen während der Recherche öfter mal verloren.

Mimir kann deine Quellen über den Titel oder einer DOI mit allen relevanten Informationen ergänzen. Dies geschieht über einen Datenbankabgleich, der über 200 Millionen Quellen enthält.

Mimir Literatur

Literatur-Suchmaschine

Bei der Suche arbeiten wir mit einem der größten Suchmaschinen für wissenschaftliche Literatur zusammen – Semantic Scholar.

Zusätzlich erhältst du erweiterte Informationen zu deiner Literatur wie das SJR-Rating, das dir die Qualität der Quelle verrät. Bei manchen Arbeiten wird es sogar gefordert ausschließlich auf Quellen gut bewerteter Journals zu verweisen.

Soweit so gut, aber wie kannst du mehr Literatur im Zusammenhang mit deinen bestehenden Quellen finden?

Mimir Literatur

Zitationen der Quelle finden

Jede Quelle verweist auf Literatur und wird (im besten Fall) von anderen Quellen wieder aufgegriffen und zitiert. Der gleiche Prozess, den du in deiner Arbeite durchläufst. Du findest eine gute Quelle für deine Fragestellung und verweist auf sie in deinem Text und in deinem Literaturverzeichnis.

Mit Mimir kannst du dir einfach anzeigen lassen, wer deine Quelle(n) zitiert hat und somit deine Literatur und dein Wissen in diesem Gebiet weiter ausbauen.

Mimir Literatur

Ähnliche Quellen finden?

Sobald du einige passende Quellen für deine Arbeit gefunden hast, kann dir Mimir weitere relevante Quellen anzeigen.

Diese Funktion ist vor allem bei der genaueren Ausarbeitung wichtig, um deine Argumentation zu belegen und das Thema umfänglich zu beleuchten.

Dabei wird die gesamte Datenbank durchsucht und die relevantesten Quellen zu deinem Thema werden dir angezeigt. Dadurch kannst du sicherstellen, dass du keine wichtige Quelle übersiehst.

Mimir Literatur

Statistiken zu deiner Literatur

Um einen guten Überblick über deine Literatur zu behalten hat Mimir eine integrierte Übersicht über wichtige Eigenschaften deiner Quellen, bspw. Erscheinungsjahr, Open Access Anteil,  SJR-Score oder Journals/Fachzeitschriften.. Dadurch weißt du immer, woher deine Literatur kommt und wie sie sich zusammensetzt. Zusätzlich kannst du Lücken in deiner Literatur schnell ausfindig machen und beheben.

Hier einige Beispiele:

  • Deine Literatur ist durchschnittlich aus dem Jahr 1990: Du solltest moderne Literatur ergänzen.
  • Deine Literatur hat ein durchschnittliches SJR-Rating von 0.01: Du solltest Literatur aus hochqualitativen Journals ergänzen.
  • Deine Literatur ist nur aus zwei Journals: Du solltest schauen, ob es nicht auch noch für dich wichtige Quellen von anderen Veröffentlichungen gibt.

Mimir Literatur

Die Mitte: Wissenschaftliches Schreiben

Im wissenschaftlichen Schreiben geht es nicht nur um das Belegen deiner Aussagen mittels Quellen, sondern auch um das präzise und einfache wiedergeben deiner Befunde. Hierfür holst du die Leserschaft zunächst mit den theoretischen Grundlagen ab. Daraufhin  zeigst und diskutierst du deine Befunde.

Hierbei hat das wissenschaftliche Schreiben spezifische Vorgaben in Bezug auf Inhalt, Struktur und Stil.

Ein gut geschriebener und strukturierter Text ermöglicht es dem Lesenden, der Argumentation zu folgen und sich im Text zurechtzufinden. Beim wissenschaftlichen Schreiben sind eine klare Struktur und ein logischer Fluss für einen zusammenhängenden Text unerlässlich. Mimir kann dich dabei unterstützen.

Mimir Editor

Mimir bietet einen Editor, indem du Sätze automatisch weiter- oder umschreiben lassen kannst. Beim Fertigschreiben kannst du beispielsweise einen Satz anfangen und auf Knopfdruck bekommst du drei Vorschläge zum Vervollständigen des Satzes (Wenn du nochmal drückst, bekommst du drei neue Vorschläge). Folgende Funktionen stelle ich dir jetzt genauer vor:

  • Sätze automatisch weiterschreiben (Plagiatfrei)
  • Sätze umformulieren
  • Satzanfänge ändern
  • Quellen zu einer Aussage im Text finden

Mimir Editor

Satz automatisch weiterschreiben (Plagiatfrei)

Mimir unterstützt dich bei der Ausformulierung und Umformulierung deiner wissenschaftlichen Arbeit.

Unsere Künstliche Intelligenz analysiert dein Themengebiet und deinen geschriebenen Text, um Sätze für dich voll automatisch zu beenden oder komplette Sätze zu generieren. Mit diesen Vorschlägen wirst du deinen Schreibfluss deutlich erhöhen und Schreibblockaden vermeiden können.

Und keine Angst, die Künstliche Intelligenz hinter Mimir erzeugt ganz neue und auf dich angepasst Sätze (also plagiatsfrei) und zeigt dir auch, wann du eine Quelle in deinem Text setzen solltest.

Mimir Editor

Satz umformulieren

Umformulierungen kommen häufig während des Schreibprozesses vor. Sie sind aufwendig und ganz schnell vergehen mehrere Minuten für nur einen Satz. Mit der Funktion wollen wir dir diesen Prozess erleichtern und dir Ideen geben, wie du deinen Satz anders formulieren oder umstellen kannst.

Dahinter steht natürlich unsere Künstliche Intelligenz.

Mimir Editor

Satzanfang ändern


Drei aufeinander folgende Sätze beginnen mit dem gleichen Satzanfang? Das macht das Lesen monoton und reduziert das sprachliche Niveau deiner Arbeit.

Das Umformulieren von Satzanfängen nimmt gegen Ende der Arbeit häufig viel Zeit in Anspruch. Mimir kann dich hier mit Vorschlägen für Satzanfänge und Formulierungen inspirieren.

Mimir Editor

Literatur zu Aussagen im Text finden

Wie oben erwähnt, zieht sich die Literaturrecherche durch die ganze Arbeit. Häufig ergänzt du sie wären des Schreibprozesses, weil dir Lücken auffallen oder du ein bestimmtes Thema stärker ins Visier nehmen willst. Genau an dieser Stelle unterstützt dich Mimir mit einer Suche direkt aus dem Editor heraus.

Mimir schaut sich den Kontext sowie die markierte Aussage an und schlägt dir die passende Literatur vor. Diese Funktion erspart eine lange Suche nach Quellen, die du eventuell schon gesichtet hattest, aber nicht in deine Literatur mitaufgenommen hast oder vereinfacht dir die Suche nach ganz neuer spezifischer Literatur.

Mimir Editor

Zum Schluss: Korrektur

Gegen Ende deiner Arbeit kommt nochmal ein großes Arbeitspaket auf dich zu – die Korrektur. Aus meiner Erfahrung wird dieser Teil häufig unterschätzt (auch der zeitliche Aufwand), beeinflusst dein Endergebnis aber signifikant.

Wissenschaftliche Arbeiten haben einen besonderen Anspruch an die Genauigkeit, Prägnanz und Informativität. Rechtschreibfehler, Füllwörter und nicht gendergerechte Sprache sind hier mögliche Stolpersteine, die die Qualität deiner Arbeit teils deutlich verschlechtert, wenn du sie nicht behebst. Mimir kann dich dabei unterstützen, diesen Stolpersteinen elegant auszuweichen.

Mimir Korrektur

Im Mimir Editor kannst du deine Arbeit unkompliziert überprüfen lassen. Rechtschreib- oder Grammatikfehler werden für dich markiert und Verbesserungen vorgeschlagen. Unwissenschaftliche Wörter/Formulierungen, aber auch Wörter, die du nicht gegendert hast, werden für dich überprüft. Probiere es am besten einfach mal aus.

  • Rechtschreibung & Grammatik korrigieren
  • Füllwörter & unwissenschaftliche Wörter vermeiden
  • Gendergerechte Sprache überprüfen

Mimir Korrektur

Rechtschreibung & Grammatik

Rechtschreibfehler und grammatikalische Fehler passieren jedem. Sie lenken von dem eigentlichen Inhalt deiner Arbeit ab und stören beim Lesen. Mit der Mimir Korrektur-Funktion werden dir diese Fehler markiert und entsprechende Lösungen zum Beheben vorgeschlagen.

Mimir Korrektur

Füllwörter & unwissenschaftliche Wörter vermeiden

Bei wissenschaftlichen Texten gibt es einen besonderen Anspruch an die Schreibweise (wir wollen ja kein Roman schreiben und an die Emotionen des Lesers appellieren). Hierfür überprüft Mimir ganz automatisch, ob du Füllwörter oder unwissenschaftliche Formulierungen verwendet hast. Auch diese werden dir in deinem Text markiert. Wenn möglich und nötig, werden dir natürlich auch hier entsprechende Korrekturvorschläge angezeigt, die du direkt in deinen Text einfügen kannst.

Mimir Korrektur

Gendergerechte Sprache

An vielen Hochschulen ist es bereits Grundsatz und auch neuere Studien haben herausgefunden, dass gendergerechte Sprache einen Unterschied macht. Wir finden daher auf Wunsch auch nicht gendergerechte Formulierungen und bieten dir, wenn möglich, genderneutrale Alternativen an. Dadurch kannst du deinen Text schnell überprüfen und ihm den letzten Feinschliff verpassen.

Mimir Korrektur

Fazit

Mimir ist ein Tool, dass dich umfassend bei deiner wissenschaftlichen Arbeit unterstützt.

Das umfasst den Aufbau sowie die Recherche deiner Literatur, das eigentliche Schreiben der Arbeit und zum Schluss die Korrektur.

Mit Mimir werden alle maßgeblichen Prozesse der wissenschaftlichen Arbeit vereinfacht, beschleunigt und qualitativ aufgewertet.